Eine Höhle in den Wolken

Die junge jesidische Frau Badeeah hat sich nach ihrer geglückten Flucht nach der Verschleppung durch IS-Kämpfer im Irak mutig dazu entschlossen, mit Hilfe der renommierten kanadischen Journalistin Susan McClelland ihre Geschichte Eine Höhle in den Wolken aufzuschreiben. Entstanden ist dabei eine eindringliche Erzählung von Verschleppung, Missbrauch und Versklavung junger jesidischer Mädchen und Frauen durch die Männer des IS im Grenzgebiet zu Syrien. Badeeah wächst wohlbehütet in einer harmonischen Familie mit vielen Kindern im kleinen Dorf Kodscho in den Bergen an der Grenze auf. Ihre Eltern sind selbstbewusste, aufgeklärte Leute, die auch ihren Töchtern Bildung zukommen lassen wollen. Sie stehen eng in ihrer jesidischen Tradition und im Glauben beieinander. Bis eines Tages Daesch-Soldaten das Dorf überfallen, viele Männer töten und die Mädchen und Frauen verkaufen oder als Haussklavinnen verschleppen. Damit beginnt das furchtbare Martyrium von Badeeah. Dennoch gelingt es ihr auch in den dunkelsten Stunden, Kraft aus dem Glauben und dem Zutrauen ihrer Eltern in ihren Mut zu schöpfen. Und so gelingt die Flucht und sie findet Hilfe in einem Flüchtlingslager und kann später nach Deutschland ausreisen. - Ein sehr persönlicher und aufwühlender Bericht über das Schicksal des jesidischen Volkes, einer ethisch-religiösen Minderheit im nördlichen Irak. Der Leser erfährt viel über die Religion und Traditionen dieses Volkes durch Sachinformationen rund um den "Erfahrungsbericht" der jungen Frau. Sehr lesenswert zum Thema Geflüchtete, Irak und ethnische Minderheiten.

Karin Steinfeld-Bartelt

Karin Steinfeld-Bartelt

rezensiert für den Borromäusverein.

Eine Höhle in den Wolken

Eine Höhle in den Wolken

Badeeah Hassan Ahmed mit Susan Elizabeth McClelland ; aus dem kanadischen Englisch von Ann Lecker
cbt (2020)

314 Seiten : Illustration
kt.

MedienNr.: 601968
ISBN 978-3-570-31370-1
9783570313701
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: