Rituale und Symbole in der Hospizarbeit

Die Herausgeberinnen fassen in dem praxisorientierten Buch verschiedene Beiträge erfahrener Helfer, die alle das Engagement in der Hospizarbeit verbindet, zusammen und zeigen in unterschiedlichen Ansatz- und Einsatzmöglichkeiten, Rituale und Symbole in der Hospizarbeit welche Kraft von Symbolen und Ritualen im Kontext von Krankheit, Sterben und Trauer ausgehen kann. Sachlich, systematisch, gut verständlich und hilfreich für alle in der Begleitung Schwerstkranker und Sterbender Tätigen werden Bedeutung und Wirkweise von Symbolen und Ritualen dargelegt und durch persönliche Erfahrungen konkretisiert, ohne die Gefahr von Routine, Sinnentleerung und Missbrauch auszuklammern. So wird im weiten Feld der Sterbe- und Trauerbegleitung auch die veränderte Einstellung der Gesellschaft angesprochen, in der Krankheit und Tod nur negativ besetzt sind. Als Gegenpol werden ganz individuelle Anregungen vorgestellt (Raum der Stille, Kreuz, Kerze, Klangschale etc.), durch die zwar eine real fassbare, intensive Wirkung sichtbar wird, die aber in einer Dimension erfolgt, die sich letztlich jeglicher Kontrolle und jedem Automatismus entzieht. - Empfehlenswert für alle in der Hospizarbeit Tätigen!

Inge Hagen

Inge Hagen

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Rituale und Symbole in der Hospizarbeit

Rituale und Symbole in der Hospizarbeit

hrsg. von Karolin Küpper-Popp ...
Gütersloher Verl.-Haus (2010)

224 S. : Ill.
kt.

MedienNr.: 565157
ISBN 978-3-579-06836-7
9783579068367
ca. 17,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na, Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: