Irre!

Der Grundgedanke ist ein essentiell christlicher: Lütz plädiert für mehr Humor im Umgang mit psychisch Kranken, um sie liebevoll in die Gesellschaft einzubeziehen, anstatt sie auszugrenzen. Und so wirft sein humorvoll-unterhaltsames Irre! Buch mit dem bezeichnenden Untertitel "Unser Problem sind die Normalen" zunächst ein Licht auf die Definition von Wahnsinn und Normalität. Was ist überhaupt normal? Wo fängt eine psychische Störung an? Was ist irre, was Blödsinn oder schlichtweg "wahnsinnig" normal? Der bekannte Psychiater und Bestsellerautor bedient sich vieler Wortspiele und frecher Anspielungen auf bekannte "Wahnsinnige" aus der Show-Welt (Dieter Bohlen!) und entlarvt damit unsere gesellschaftlichen "Verrücktheiten". Der Sachverhalt ist trotz des hohen Unterhaltungswertes informativ, verständlich und leicht lesbar dargestellt. Lutz klärt auf und hält uns den Spiegel vor: Zeit zum Umdenken! Unbedingt kaufen!

Lieselotte Banhardt

Lieselotte Banhardt

rezensiert für den Borromäusverein.

Irre!

Irre!

Manfred Lütz
Gütersloher Verl.-Haus (2009)

XVIII, 189 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 562841
ISBN 978-3-579-06879-4
9783579068794
ca. 17,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ps
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: