Sehnsucht Spiritualität

Obwohl die etablierten Kirchen in der abendländischen Gesellschaft in den letzten Jahren viele Mitglieder verloren haben, ist nach wie vor ein großes Interesse an allgemeinreligiösen Fragen, an Spiritualität vorhanden. Für den Sehnsucht Spiritualität Franziskaner Christoph Kreitmeir ist das auch kaum anders denkbar, sieht er doch die Sehnsucht als Grundmotiv menschlichen Suchens und Strebens in der Natur des Menschen selbst verankert. "Viele Menschen ahnen einen 'Mehrwert' in ihrem Leben und können ihn nicht finden." (S. 10) Sehnsucht wird von verschiedenen Menschen zwar verschieden empfunden, aber als ein unstillbares Verlangen nach etwas ganz und gar und dauerhaft Positivem ist sie irgendwie doch allen Menschen gemeinsam. Christoph Kreitmeir untersucht in seinem Buch die vielfältigen Erscheinungsformen von Sehnsucht in Literatur, Film, Musik, Malerei, und er sieht in dieser Hinsicht viele Ähnlichkeiten zwischen unserer Zeit und der Romantik. In verschiedenen Schritten wird das Gefühl der Sehnsucht aus den verschiedensten Blickwinkeln beleuchtet. Der Autor zeigt dabei auch eindrucksvoll auf, wie sehr sich die Psychologie in den letzten Jahren mit dem Thema Sehnsucht befasst und es als ein wesentliches Grundbedürfnis des Menschen zu verstehen gelernt hat. Dass die Sehnsucht letztlich immer in irgendeiner Weise als Suche nach dem Vollkommenen zu deuten ist, rückt sie schließlich in eine unmittelbare Nähe zur Spiritualität. Pater Kreitmeir betrachtet deshalb die Sehnsucht als jene Stimme, die Gott in unser Herz gelegt hat, die immer wieder neu zur Suche nach ihm aufruft. Die Sehnsucht nach Spiritualität, nach einer lebendigen Beziehung zu Gott ist so Ausdruck der tiefsten Sehnsucht des Menschen. Diese grundsätzliche Sehnsucht des Menschen, seine Offenheit für Spiritualität kann natürlich auch ausgenutzt werden, und der boomende Esoterikmarkt bietet dafür genug Beispiele. Dem gegenüber grenzt Christoph Kreitmeir die christliche Spiritualität ganz klar ab, auch wenn es fruchtbare Berührungspunkte etwa zwischen christlicher und buddhistischer Spiritualität geben mag. Im Mittelpunkt christlicher Spiritualität steht aber immer und unverzichtbar die persönliche Beziehung zu Jesus Christus. Der Autor möchte nicht von oben herab belehren - deshalb lässt er sehr oft andere Menschen mit ihren Erfahrungen zur Sehnsucht zu Wort kommen. Das macht das Buch nicht nur sehr abwechslungsreich und gut lesbar, es zeigt den Leserinnen und Lesern auch, dass sie mit ihren Sehnsüchten nicht alleine sind - und ermutigt sie so, zu ihrer Sehnsucht zu stehen und ihren je eigenen spirituellen Weg zu leben.

Thomas Steinherr

Thomas Steinherr

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Sehnsucht Spiritualität

Sehnsucht Spiritualität

Christoph Kreitmeir
Gütersloher Verl.-Haus (2014)

286 S.
fest geb.

MedienNr.: 578557
ISBN 978-3-579-08514-2
9783579085142
ca. 17,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.