Die Traumjoblüge

Der Beruf nimmt viel Zeit in unserem Leben ein und ist schon deshalb mit hoher Bedeutung aufgeladen. Die Sehnsucht nach einem Traumjob treibt viele Menschen um und manche suchen ihr Leben lang danach, weil sie sich nur von ihren Leidenschaften Die Traumjoblüge treiben lassen, ohne die passenden Kompetenzen für die Realisierung ihrer Vision zu entwickeln. Newport geht in seinem Buch ins Gericht mit Berufsberatern, Autoren und Rednern, die erklären, die persönlichen Leidenschaften wären der Schlüssel zum Berufsglück. Er warnt sogar davor, sich zu sehr von ihnen leiten zu lassen und empfiehlt, stattdessen lieber Leidenschaft für die aktuell gestellten Aufgaben zu entwickeln. Auch wenn das im ersten Moment so klingt, lehnt er Visionen und Träume nicht gänzlich ab. Er regt vielmehr an, diese genauer zu betrachten und sich nicht nur auf die Leidenschaft zu verlassen, sondern daraus und dafür Fähigkeiten zu entwickeln. - Ein lesenswertes, gut geschriebenes Buch, das mit seinen Gedanken und Beispielen fesselt wie ein Roman.

Birgit Ebbert

Birgit Ebbert

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Traumjoblüge

Die Traumjoblüge

Cal Newport
Campus-Verl. (2013)

245 S.
kt.

MedienNr.: 575757
ISBN 978-3-593-39813-6
9783593398136
ca. 24,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: So
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: