Die Sommerfrauen

Ellis, Dorie und Julia sind alte Freundinnen, deren Leben sehr unterschiedlich verlaufen ist. Nun möchten sie endlich einmal wieder viel Zeit miteinander verbringen und mieten sich für vier Wochen ein Haus am Strand. Als vierte stößt Die Sommerfrauen die geheimnisvolle Madison dazu. Zu viert erleben sie vier gemeinsame Wochen, in denen sich einiges tut im Leben jeder Einzelnen. - Der erste ins Deutsche übersetzte Roman von Mary Kay Andrews ist leichte Unterhaltung mit viel Liebe und einem Hauch von Krimi. Die Charaktere sind sympathisch und man fiebert mit, wie sich alles entwickelt. Wenn man einmal mit dem Buch begonnen hat, kann man es kaum noch aus der Hand legen. Insofern eine tolle Sommer- und Ferienlektüre ohne großen Anspruch. (Übers.: Andrea Fischer)

Nicole Hochgürtel

Nicole Hochgürtel

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Sommerfrauen

Die Sommerfrauen

Mary Kay Andrews
Fischer-Taschenbuch-Verl. (2012)

Fischer Taschenbuch ; 19341
527 S.
kt.

MedienNr.: 572217
ISBN 978-3-596-19341-7
9783596193417
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: