Totentanz am Strand

Enttarnt in Ostfriesland (s. "Totenstille im Watt", BP/mp nicht bespr.), hat der als Arzt sehr beliebte Serienmörder "Dr. Sommerfeld" eine verborgene Unterkunft im Ruhrgebiet gefunden. Von da aus heckt er Rachepläne Totentanz am Strand an seiner Familie aus und an allen, die ihm in die Quere gekommen sind. So liest er beispielsweise alle Mails seiner Exfrau, in deren Account er sich einloggen kann. Ungeplant kommt ihm seine ehemalige Sprechstundenhilfe zu Hilfe. Gemeinsam entwickeln sie einen Racheplan. - Klaus-Peter Wolf ist für seine Krimis um die Nordener Kommissarin Ann Kathrin Klaasen bekannt, die zu Bestsellern wurden. Einige Bände der Serie werden für das ZDF verfilmt. Jetzt steht der Blickwinkel des Verfolgten im Mittelpunkt. Der Autor verfasst einen packenden Thriller, der aber ohne die Vorgängerbücher nicht ganz verständlich ist. Weitere Bände um Dr. Sommerfeld sind zu erwarten. Empfehlenswert, insbesondere zur Fortsetzung der Reihe.

Frank Müller

Frank Müller

rezensiert für den Borromäusverein.

Totentanz am Strand

Totentanz am Strand

Klaus-Peter Wolf
Fischer Taschenbuch-Verl. (2018)

Fischer-Taschenbücher ; 29919
384 S.
kt.

MedienNr.: 879593
ISBN 978-3-596-29919-5
9783596299195
ca. 10,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.