Kalt flüstern die Wellen

Was als Routine-Wachdienst über die Bonfire Night (zum Gedenken an einen im 17. Jh. vereitelten Anschlag auf das Parlament in London) auf St. Agnes beginnt, endet für Inspector Ben Kitto (zul. "Nachts schweigt das Meer", Kalt flüstern die Wellen BP/mp 19/667) in einem neuen Mordfall. Der bekannte Astronom und werdende Vater Alex Rogan wurde in der Nacht bei lebendigem Leib verbrannt. Neben seiner Leiche findet sich eine Nachricht in kornischer Sprache, die auf einen labilen Täter hinweist, der einen Feldzug gegen alle zugezogenen Bewohner der Insel begonnen zu haben scheint. DI Kitto muss schnell ermitteln, riegelt kurzerhand die ganze Insel ab und hat schon bald eine Handvoll Verdächtiger, die es zu beobachten gilt. In seiner Hast, die Insel-Bewohner zu beschützen, lässt sich der sonst so besonnene Ermittler auf eine kopflose Jagd nach dem zunächst wahrscheinlichsten Tatverdächtigen ein: Jimmy, ein stummer, geistig zurückgebliebener Sonderling, der am Tatort Spuren hinterlassen hat. Als ein zweites Opfer verschwindet und weitere kornische Nachrichten auftauchen, weiß Kitto, dass er auf dem Holzweg ist und ihm die Zeit davonrennt. - Auch im 3. Band der spannenden Krimi-Reihe hat der Ermittler wieder mit den Eigenheiten der Scilly-Bewohner und dem unberechenbaren Wetter der abgeschiedenen Inselwelt zu kämpfen. Besonders spannend an diesem Teil ist, dass Kitto abgeschnitten und fast auf sich allein gestellt ermitteln muss und sich die Geschichte so ganz auf den Inspector und den Täter konzentriert.

Stefanie Simon

Stefanie Simon

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Kalt flüstern die Wellen

Kalt flüstern die Wellen

Kate Penrose ; aus dem Englischen von Birgit Schmitz
Fischer (2020)

406 Seiten
kt.

MedienNr.: 601241
ISBN 978-3-596-70001-1
9783596700011
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: