Vier zauberhafte Schwestern

Die vier Schwestern Flame, Marina, Flora und Sky Cantrip haben magische Kräfte, die sie nur wohlüberlegt und ausschließlich zu guten Zwecken einsetzen dürfen. Das plötzliche Auftauchen einer alten Familienfehde stellt die vier Vier zauberhafte Schwestern Schwestern vor große Herausforderungen an sich selbst. Klug, mutig und vor allem mit viel Selbstbeherrschung meistern sie ihre erste Prüfung. - Das alte "gemeinsam-sind-wir-stark"-Motiv ist hier in eine schöne Geschichte mit klar verteilten Rollen eingebettet. Fast ein bisschen zu harmonisch geht es in dem Sieben-Personen-Haushalt der Familie Cantrip zu, aber die Geschichte ist so toll geschrieben - und ebenso authentisch übersetzt -, dass der Leser knapp 300 Seiten lang eintaucht und zur achten Person im Hause Cantrip wird. Eine fantastisch-mitreißende, weise Geschichte ist dieses Kinderbuch-Debüt, das mit geplanten Fortsetzungen eine magische Serie voller Spannung und Abenteuer zu werden verspricht, die auf das Gute im Menschen setzt. (Übers.: Katrin Weingran)

Daniela Kern

Daniela Kern

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Vier zauberhafte Schwestern

Vier zauberhafte Schwestern

Sheridan Winn
Fischer (2009)

Fischer Schatzinsel
281 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 306622
ISBN 978-3-596-85351-9
9783596853519
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.