Die wilden Piroggenpiraten

Als die hübsche Mohnschnecke bei einem Segelausflug vor der Stadt Murseille von wilden Piroggenpiraten auf der "Speckkugel" entführt wird, machen sich ein verwöhntes Hörnchen und ein adliges Eclair auf, sie zu retten. Die wilden Piroggenpiraten Doch Mohnschnecke hat die Piraten längst um den Finger gewickelt und wird selbst Piratenkapitänin, die alle Piroggen zum Sieg über die spunische Armada am Kap Trüffelgar führt. - Höchst phantasievolle Figuren hat die lettische Autorin aus allerlei Essbarem geschaffen: Feingebäck wie tollpatschige Quarkplunder, stämmige Topfkuchen, englische Puddingsoldaten, aber auch räuberische Blutwürste, eine Knofikarawane mit Auberginenkamelen, Käsewurstjungfrauen, mit Reis gefüllte Wan-Tan-Piraten, Spargelmönche und viele mehr, deren größte Angst es ist, die Füllung zu verlieren oder zu Semmelbröseln gemacht zu werden. Viele Abenteuer müssen Hörnchen an Land und Eclair auf See bestehen, bis die Piratenkapitänin gerettet wird. Diese spannende Piratengeschichte ist ein herrliches Lesevergnügen für Kinder ab zehn Jahren und Erwachsene - da sind die über 600 Seiten im Nu gelesen. Unbedingt empfohlen!

Gudrun Eckl

Gudrun Eckl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die wilden Piroggenpiraten

Die wilden Piroggenpiraten

Maris Putnins
S. Fischer (2012)

Fischer-Schatzinsel
652 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 357260
ISBN 978-3-596-85452-3
9783596854523
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: