Unterwegs in Sein und Zeit

Martin Heidegger (1859-1970) war im 20. Jahrhundert einer der bedeutendsten und originellsten Denker. Über den philosophischen Raum hinaus übte er erheblichen Einfluss aus auf die Geisteswissenschaften, die Kunst und auch die Theologie. Unterwegs in Sein und Zeit Nicht nur seine Philosophie, auch sein Leben fand große Beachtung. Er stammte aus katholischer Tradition und erhielt schon früh in Marburg eine Professur. Neben seinem Hauptwerk "Sein und Zeit" (1927) verfasste er weitere wichtige philosophische Schriften. Zu seiner jüdischen Studentin Hannah Arndt unterhielt er ein kurzes Liebesverhältnis, das für ihn weniger bedeutsam war als für sie. In seiner Rektoratsrede 1933 begrüßte er den Nationalsozialismus - eine Tatsache, die ihn und seine Philosophie deutlich diskreditierte. Dennoch sind seine Fragen und Denkwege, sein Bemühen, eine Fundamentalontologie (Ontologie ist die philosophische Lehre vom Sein, also - verkürzt gesagt - von der Tatsache, dass etwas ist und wie Menschen das erkennen können) zu schreiben und die Grundverfassung und Grundsituation des Menschen (der "Existenz") zu verstehen, auch heute hochbedeutsam. - Alfred Denker ist es hervorragend gelungen, die Leser mit dem Leben und den Denkwegen Heideggers vertraut zu machen. Denker hat sich seit Jahrzehnten mit Heidegger befasst und plant ein dreibändiges Werk, in dem Biographie und Philosophie verschränkt sein werden. Das jetzt erschienene Buch versteht er als eine vorgezogene, verständliche Kurzfassung, die allerdings auch die Mühen des Denkens nicht aus dem Weg räumt. Wer sich mit der Philosophie Heideggers vertraut machen will, findet hier eine exzellente Einführung. Sie ist für anspruchsvolle Leser/innen sehr empfehlenswert.

Werner Trutwin

Werner Trutwin

rezensiert für den Borromäusverein.

Unterwegs in Sein und Zeit

Unterwegs in Sein und Zeit

Alfred Denker
Klett-Cotta (2011)

237 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 570726
ISBN 978-3-608-91315-6
9783608913156
ca. 23,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ph
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: