Fühlen lernen

Gefühle sind vielen Menschen eher suspekt, unberechenbar oder werden in einer Welt des Faktischen immer mehr an den Rand oder in die Domäne der Esoteriker gedrängt. Doch Gefühle sind wichtig im Leben, und die eigenen wie die Emotionen Fühlen lernen der anderen richtig zu erstehen und zu deuten, macht ein Leben in Gemeinschaft und eine authentische Kommunikation erst möglich. Carlotta Welding promovierte als Linguistin zum Thema "Gefühlsblindheit". In ihrem Buch führt sie den Leser ein in die ebenso komplexe wie hochinteressante Welt der Gefühle. Sie erklärt, wie Gefühle überhaupt entstehen und funktionieren, wann Gefühle zum Problem werden, mit welchen Mitteln man Gefühle ausdrückt, wie man "richtiges", authentisches Fühlen lernen kann. Ihre Studie ist fundiert und durchaus spannend und informativ zu lesen. Allerdings ist sie passagenweise recht wissenschaftlich geschrieben, was die Lektüre dann immer wieder mal anspruchsvoll macht. Für größere Bestände jedenfalls sehr zu empfehlen.

Günter Bielemeier

Günter Bielemeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Fühlen lernen

Fühlen lernen

Carlotta Welding
Klett-Cotta (2021)

291 Seiten : Illustrationen
kt.

MedienNr.: 604424
ISBN 978-3-608-96336-6
9783608963366
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ps
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: