Deutsche Elektrolokomotiven im Bild

Der Siegeszug der Elektrolokomotive begann 1879 auf der Gewerbeausstellung in Berlin. Werner von Siemens stellte dort die erste Elektrolok vor. Schon bald wurden Elloks für Einsatzgebiete entwickelt, die für Dampfloks ungeeignet Deutsche Elektrolokomotiven im Bild waren, wie den Bergbau. Wie es von diesen Anfängen zur Entwicklung der modernen, leistungsfähigen Elloks für die Deutsche Bahn AG und private Bahnunternehmen kam, beschreibt der Autor sachkundig, informativ und reich bebildert. Das Lesevergnügen wird getrübt durch einige unvollständige oder verdrehte Sätze und durch zahlreiche Fachbegriffe, die dem interessierten Laien kaum geläufig sind ("Gummiringfederantrieb"). Von einigen der über 100 abgebildeten Lokomotiven sind den Fotos Schnitt- und Maßzeichnungen beigefügt. Für Eisenbahnfreunde ein anschauens- und lesenswerter Band.

Jochen Reichel

Jochen Reichel

rezensiert für den Borromäusverein.

Deutsche Elektrolokomotiven im Bild

Deutsche Elektrolokomotiven im Bild

Jan Reiners
Transpress (2008)

127 S. : überw. Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 300237
ISBN 978-3-613-71345-1
9783613713451
ca. 9,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Te
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: