Jagd auf die Ticketfälscher

Die Freunde Paco, Alex, Nelli und Raya sind aufgeregt. Sie nehmen am Jugendfußballturnier in München teil, weswegen sie ihre Freizeit vor allem mit Trainieren und dem Verbessern ihrer Technik verbringen. Besonders freuen sie sich Jagd auf die Ticketfälscher auch auf das Viertelfinalspiel der Europameisterschaft, für das sie Karten haben. Doch dann kommt heraus, dass Alex' Ticket eine Fälschung ist. 700 Euro hat sein Vater dafür bezahlt. Das können die Freunde nicht auf sich sitzen lassen. Sie versuchen, erneut über das Internet an ein Ticket zu kommen und hoffen, dass sich der Fälscher wieder meldet. Und tatsächlich kommen sie so auf seine Spur. Schließlich wissen sie ja, wie der Fälscher aussieht. Als sie in die Hände des Fälschers geraten und er sie einsperrt, schaffen sie es, eine Alarmanlage an einem Auto mit Hilfe eines Steins zu aktivieren. Dank der anrückenden Polizei können die Ticketfälscher festgenommen werden. Als Alex dann von DFB und UEFA ein Ticket bekommt, als kleines Dankeschön, ist die Freude groß. - Ein spannendes Abenteuer um die vier fußballbegeisterten Freunde und ihre Jagd nach dem Ticketfälscher.

Veronika Remmele

Veronika Remmele

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Jagd auf die Ticketfälscher

Jagd auf die Ticketfälscher

Fabian Lenk ; mit Illustrationen von Thilo Krapp
Coppenrath (2020)

Euro-Kicker ; [1]
108 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 600256
ISBN 978-3-649-63088-3
9783649630883
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: