Monster!

Joscha fürchtet sich vor Monstern. Und auch wenn Papa und Mama am frühen Morgen ihre Ruhe wollen und behaupten, dass es keine Monster gibt, Joscha bildet sich die Geräusche aus dem Wohnzimmer doch nun wirklich nicht ein. Als er Monster! annehmen muss, dass die Monster es auf sein geliebtes Kaninchen abgesehen haben, nimmt er allen Mut zusammen und stürmt nach unten. Hier trifft er auf die ungehobelten, aber kein bisschen gefährlichen Schrankkrabbler, die auf der Durchreise sind und bei ihrer Suche nach dem richtigen Ausgang jede Menge Chaos veranstalten. Joscha, ziemlich in Sorge vor dem drohenden Ärger mit den Eltern, versucht, das Schlimmste zu verhindern. Als Papa und Mama endlich wach werden, sind die drei Unruhestifter längst über alle Berge. Vielleicht war dieses Abenteuer ja die nun fällige Aufräumerei wert. Vor Monstern hat Joscha jedenfalls keine Angst mehr. - Der dialogreiche Text lässt die frechen Monster ausführlich zu Wort kommen und malt deren ziemlich unterhaltsam schlechten Manieren genüsslich aus. Dazu passen die dynamischen Illustrationen mit den vielen Sprechblasen, die das kunterbunte Chaos in vielen Details lebendig werden lassen. Ein quicklebendiges Bilderbuch für alle Kinder, die sich vor Monstern nicht mehr fürchten wollen.

Angelika Rockenbach

Angelika Rockenbach

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Monster!

Monster!

Stephan Pricken
Coppenrath (2020)

[32] Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 957711
ISBN 978-3-649-63310-5
9783649633105
ca. 14,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: