Geniale Erfindungen und Entdeckungen

Bereits die alten Griechen entdeckten, dass beim Reiben von Bernstein kleine Teile anderer Materialien angezogen werden und am Bernstein "festkleben". Der Begriff "statische Elektrizität" entstand jedoch erst über Geniale Erfindungen und Entdeckungen 2000 Jahre später, in Anlehnung an das Wort "elektron" (griechisch für "Bernstein"). Diese und andere geniale Entdeckungen werden für Kinder ebenso spannend und verständlich erklärt wie die wichtigsten Erfindungen vom Auto über das Telefon bis hin zum Computer, ohne die unsere heutige Welt undenkbar wäre. - Die gekürzte Hörbuchversion von Philip Ardaghs "Das Buch der 100 Genies" wendet sich an naturwissenschaftlich und technisch interessierte Kinder ab 8 Jahren. Es macht ihnen bewusst, wie scheinbar kleine Entdeckungen die Welt immer wieder verändert haben und fördert dadurch indirekt Forschungstrieb und Neugier. Gerne empfohlen.

Bettina Palm

Bettina Palm

rezensiert für den Borromäusverein.

Geniale Erfindungen und Entdeckungen

Geniale Erfindungen und Entdeckungen

Philip Ardagh. Sprecher: Jule Vollmer ...
auditorium maximum (2014)

Junior
1 CD (ca. 76 Min.)
CD

MedienNr.: 577712
ISBN 978-3-654-60393-3
9783654603933
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KTe, KNa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: