Am Rande des Erfolgs

Natürlich wünscht sich jeder, mit seinen Projekten und Vorhaben erfolgreich zu sein. Doch nicht immer gelingt dies sofort oder überhaupt. Dann ist man meistens frustriert. Doch dass Misserfolge oft wichtige Bausteine auf dem Weg Am Rande des Erfolgs zum letztendlichen Erfolg sein können, das ist eine alte Weisheit. In seinem Buch hat der Autor, österreichischer Journalist und Fachmann für Popkultur, 18 berühmte und weniger berühmte Personen befragt zu ihrer persönlichen Erfahrung mit dem Scheitern und wie sie es produktiv überwunden haben. Zur Sprache kommen etwa der Autor Peter Handke, die Musiker Herbert Grönemeyer und Konstantin Wecker oder der Weltklasseskispringer Toni Innauer und der Extrembergsteiger Reinhold Messner. Die Interviews machen Mut, auch das eigene Missgeschick, das persönliche Scheitern, zwar ernst zu nehmen, aber darüber nicht zu resignieren. - Ein interessantes Buch, das vielleicht mehr nutzt als so mancher psychologische Ratgeber. Für alle Bestände zu empfehlen.

Günter Bielemeier

Günter Bielemeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Am Rande des Erfolgs

Am Rande des Erfolgs

hrsg. von Bernhard Flieher
Residenz-Verl. (2012)

244 S.
fest geb.

MedienNr.: 361019
ISBN 978-3-7017-3246-3
9783701732463
ca. 19,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Bi, Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: