Über Musik

Die Ehefrau Harnoncourts hat seit langem seine Schriften und Arbeiten gesichtet, geordnet und archiviert und stellt hier nun 15 Essays und Reden ihres Mannes der Öffentlichkeit zur Verfügung. Da gibt es ein Vorwort zu einem Buch Über Musik über Probleme von Ausdruck und Affekt, einen Vortrag in Wien zur Mehrstimmigkeit in der abendländischen Musik oder eine Rede im Salzburger Mozarteum zu "Terz als fünfter Oberton". Dazu kommt noch ein Beitrag für eine Plattenfirma mit dem Thema "Knappe und klare Form der Barockmusik mit dem typischen Soloinstrument Traversflöte", ein Vortrag zum 200. Todestag von Mozart in Salzburg mit Gedanken zur heutigen musikalischen Schülererziehung, eine Rede zur Eröffnung der Salzburger Festspiele 1995 mit Bezügen zu Zeitgeist, Mode und Wahrheit oder eine Rede zu Mozarts 250. Geburtstag kurz vor der Konzerteröffnung in Salzburg mit dem Titel "Ein Griffel in der Hand Gottes". - Die bekannte Musikerin Alice Harnoncourt will Kennern mit diesen Texten die Gedanken ihres 2016 verstorbenen Mannes zu historischer Aufführungspraxis und deren Grenzen näherbringen und gleichzeitig interessierten Laien Vieles zum Thema Mozart, Instrumentation, Barockmusik, historischer Aufführungspraxis oder Kunst im Allgemeinen. - Ein empfehlenswertes Lesebuch.

Gertraud Roth

Gertraud Roth

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Über Musik

Über Musik

Nikolaus Harnoncourt ; herausgegeben von Alice Harnoncourt
Residenz Verlag (2020)

140 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 951859
ISBN 978-3-7017-3508-2
9783701735082
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Mu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: