Der kleine Fuchs und das Christkind und andere Weihnachtsgeschichten

Nicht nur der kleine Wüstenfuchs, der die heilige Familie umsichtig auf ihrer Flucht nach Ägypten begleitet, auch ein starker Pirat, der zum friedlichen Fischer wird, und die die schwarzen und weißen Schafe mit ihren Gaben (Wolle) Der kleine Fuchs und das Christkind und andere Weihnachtsgeschichten - alle sorgen sie sich um das neugeborene Kind im Stall und sind ihm auf ihre Weise behilflich. Sieben recht unterschiedliche Geschichten (Tiergeschichten, fantastische Geschichten, Familiengeschichten), begleitet von einigen Weihnachtsgedichten, machen diese Sammlung zu einem gelungenen Buch der Frohen Botschaft mit starker Symbolkraft. Denn "Weihnachten ist für die ganze Schöpfung da, nicht nur für die Menschen", so die anerkannte österreichische Autorin. Die Protagonisten der Geschichten sind die Kleinen, die vermeintlich Schwachen und auch die vom rechten Weg Abgekommenen, ohne die üblichen Weihnachtsgeschichten über Weihnachtsmänner und ihre Missgeschicke. Warme, farbenfrohe Illustrationen unterstreichen die Freude über die Menschwerdung Gottes. - Bestens geeignet für Vorlesestunden in Bücherei, Kindertagesstätte und Familie.

Karin Steinfeld-Bartelt

Karin Steinfeld-Bartelt

rezensiert für den Borromäusverein.

Der kleine Fuchs und das Christkind und andere Weihnachtsgeschichten

Der kleine Fuchs und das Christkind und andere Weihnachtsgeschichten

Lene Mayer-Skumanz
Tyrolia-Verl. (2008)

93 S. : Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 294968
ISBN 978-3-7022-2967-2
9783702229672
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: