Die Knotenlöserin

Dies ist eine sehr poetische Geschichte über die Knotenlöserin, die immer wieder in die Stadt kommt und dabei hilft, alles zu lösen, was sich mit der Zeit verknotet, verwickelt, verschlungen, verwirrt hat. Sie setzt sich an den Die Knotenlöserin Brunnen und entwirrt geduldig all die Knoten, die man ihr bringt. Manchmal hört sie auch einfach nur zu. Und alles löst sie nicht, denn nicht alles ist dazu gedacht. - Diese ungewöhnliche Erzählung gibt Anlass zum Nachdenken: Wer könnte diese Knotenlöserin sein? Wieso wird sie gebraucht? Beim genauen Hinsehen ist eine religiöse Deutungsmöglichkeit durchaus vorhanden, wird hier doch eine Frauenfigur gezeigt, die von vielen verehrt und um Hilfe angerufen wird. Die anspruchsvollen Bilder von Clara Frühwirth sind mehr als eine bloße Illustration des Geschriebenen. - Ein sehr empfehlenswertes Bilderbuch, das erfreulich anders ist. Ganz besonders empfohlen!

Julia Heß

Julia Heß

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die Knotenlöserin

Die Knotenlöserin

Lena Raubaum ; Clara Frühwirth
Tyrolia-Verl. (2018)

[12] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 595169
ISBN 978-3-7022-3702-8
9783702237028
ca. 16,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.