Ich will ein Schokocroissant. Sofort!

Prinzessin Bertie hat jahrelang geschlafen und verspürt nach dem Aufwachen einen Bärenhunger. Sie will ein Schokocroissant, und zwar sofort. Also geht sie ins Dorf und sucht nach einer Bäckerei. Ihre meterlangen Haare zieht sie Ich will ein Schokocroissant. Sofort! durch alle Straßen und um die Häuser hinter sich her. Ganz automatisch zeichnen Kinder die Haar-Spur mit dem Finger nach und rätseln, welchen Weg die Prinzessin gelaufen sein könnte. Am Ende bekommt die Prinzessin ihr Schokocroissant, büßt dabei ihre majestätische Haarpracht und ihre Krone ein, entgeht der "Rettung" durch einen edlen, arroganten Ritter und verspricht den Dorfkindern, wiederzukommen - aber erst legt sie sich lieber noch einmal für ein paar Jahre schlafen... - Aus pädagogischen Gründen kann man in den Satz "Ich will ... sofort" noch ein "bitte" einfügen, damit Bücher-zitierende Kinder von Erwachsenen, die die Geschichte noch nicht kennen, nicht allzu unhöflich empfunden und korrigiert werden. Ein schlichtes, pfiffiges Bilderbuch mit Wimmelbuch-Anstrich und einer nüchternen, aber sehr sympathischen Protagonistin, das allen Spaß macht und immer wieder angeschaut und vorgelesen werden muss.

Daniela Kern

Daniela Kern

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Ich will ein Schokocroissant. Sofort!

Ich will ein Schokocroissant. Sofort!

Jean-Luc Englebert ; aus dem Französischen von Alexander Potyka
Picus Verlag (2020)

[40] Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 950919
ISBN 978-3-7117-4015-1
9783711740151
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: