König Artus und die Ritter der Tafelrunde

"Alles kommt so, wie es kommen muss" prophezeit der weise Zauberer Merlin König Artus. Und es scheint so, als hätte Artus keinen Spielraum, sich seinem Schicksal zu widersetzen. Er träumt zwar als Junge davon, Ritter zu König Artus und die Ritter der Tafelrunde werden, aber gleich König? Katharina Neuschaefer erzählt die Sage um den großen, gerechten König von England für Kinder nach. Romanus Fuhrmann liest mit entsprechendem Pathos in der Stimme und Fanfarenklänge, Harfentöne und Lauteneinsatz schaffen märchenhafte Atmosphäre. Thematisch spielen Ritter sein, Mut beweisen und Kämpfe gewinnen ebenso eine Rolle wie die Offenlegung der familiären Beziehungen bzw. deren innewohnender Konflikte. Selbst adoptiert und erst spät mit seiner königlichen Herkunft konfrontiert, muss sich Artus mit seiner eifersüchtigen Halbschwester Morgain le Fay auseinandersetzen, sein unehelicher Sohn Mordred ist auch nicht gerade gut auf ihn zu sprechen und seine Frau Ginerva betrügt ihn mit seinem engsten Freund Sir Lancelot. Wahrlich kein leichtes Leben! Gut geeignet, um in den Stoff der Weltliteratur einzuführen und zu unterhalten.

Anna Winkler-Benders

Anna Winkler-Benders

rezensiert für den Borromäusverein.

König Artus und die Ritter der Tafelrunde

König Artus und die Ritter der Tafelrunde

Katharina Neuschäfer. Mit Romanus Fuhrmann
Igel-Records (2017)

2 CD (ca. 157 Min.)
CD

MedienNr.: 591490
ISBN 978-3-7313-1177-5
9783731311775
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.