Helfer gegen Heimweh

Rufus, der kleine Frischling, Flora, das Hirschkälbchen, Poppy, das Waschbärmädchen, und Mikkel, der Fuchsjunge, leben im Honigkuchenwald und gründen eine Bande. Sie nennen sich die vier wilden Waldhelden. Auf der Veilchenlichtung Helfer gegen Heimweh beim Bauwagen beobachten sie Förster Mike, seinen Hund Pavel und eine kleine Hexe. Diese malt den Bauwagen in den schönsten Zuckergussfarben an. Der Bauwagen wird zum Waldkindergarten für Menschenkinder. Die Tierkinder freuen sich schon auf die kleinen Menschen. Doch es passiert tagelang nichts. Endlich kommt eine ganze Gruppe Menschenkinder, die im Wald spielen. Nur der kleine Diego spielt nicht mit, er weint, hat Heimweh und will zu seiner Mama. Doch die Waldhelden haben eine Idee, um Diego zu helfen. Sie basteln einen Waldkalender, damit er weiß, wann er wieder nach Hause darf und nicht mehr weinen muss. Der erste Auftrag für die Tierkinder wird ein voller Erfolg. Sehr zu empfehlen.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Helfer gegen Heimweh

Helfer gegen Heimweh

Andrea Schütze ; Lesung mit: Cathlen Gawlich
Igel Records (2020)

Die wilden Waldhelden
1 CD (circa 68 min)
CD

MedienNr.: 601133
ISBN 978-3-7313-1244-4
9783731312444
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 3
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: