Alles, was du fürchtest

Kate Priddy ist schwer traumarisiert und fängt endlich wieder an, ihr Leben zu leben. Da kommt ihr das Angebot ihres Cousins Corbin gerade recht: ein Wohnungstausch. Obwohl die beiden sich noch nie persönlich kennengelernt haben, Alles, was du fürchtest stimmt Kate zu. Für ein halbes Jahr zieht sie nach Boston, Corbin übernimmt ihr Londoner Apartment. Doch am Tag ihrer Ankunft wird eine junge Frau in Kates Nachbarwohnung ermordet aufgefunden. Ihr Cousin behauptet, sie kaum gekannt zu haben. Aber warum besitzt er dann einen Wohnungsschlüssel? Und warum behauptet Kates Nachbar Alan, die beiden hätten ein Verhältnis gehabt? Bald gerät Kate in tödliche Gefahr ... - Die spannende Geschichte wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt. Zwar beginnt der Leser bald zu ahnen, was hier nicht stimmt, doch immer wieder überraschende Wendungen machen den Krimi wirklich lesenswert. Sehr zu empfehlen! (Übers.: Fred Kinzel)

Tanja Bergold

Tanja Bergold

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Alles, was du fürchtest

Alles, was du fürchtest

Peter Swanson
Blanvalet (2019)

Blanvalet Taschenbücher ; 0543
399 S.
kt.

MedienNr.: 903592
ISBN 978-3-7341-0543-2
9783734105432
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.