Sei kein Frosch und küss mich!

Als der eitle kleine Prinz den fatalen Fehler begeht, eine Hexe zu ärgern, erhält er von ihr eine handfeste Zurechtweisung: Er wird in einen quakenden Frosch verwandelt. Der verwandelte Prinz behält aber ruhig Blut, da er den Weg Sei kein Frosch und küss mich! zur Erlösung eines jeden verwandelten Prinzen kennt: Er bittet den Leser um einen Kuss. Gegen Erwartung verwandelt er sich aber in einen Tiger. Dieser Vorgang wiederholt sich abermals mit verschiedenen Tieren und am Ende des Buches hat man einen kleinen Querschnitt der Arche Noah bekommen. Die kindgerecht vereinfachten, collagenartig dargestellten Charaktere sind auf den Punkt gebracht und der Text ist als graphisches Element in den Bildern integriert. Die mit liebevollen, stark dekorativen Details versehenen Bilder sind in angenehmen, leicht gedämpften Farbtönen gehalten. Autorin und zugleich Illustratorin des Buches ist die Berliner Grafikdesignerin und Illustratorin Nastja Holtfreter, die sich u. a. mit Gratulationskarten, Papierwaren und Spielen einen Namen gemacht hat. Bisher hat sie einige Suchbilderbücher für Kleinkinder herausgegeben. - Ein sehr ansprechendes und robustes kleines Pappbilderbuch, das die allerkleinsten Leser begeistern und zahlreiche Ausleihen überstehen wird. Breit empfohlen.

Maria Holgersson

Maria Holgersson

rezensiert für den Borromäusverein.

Sei kein Frosch und küss mich!

Sei kein Frosch und küss mich!

Nastja Holtfreter
Magellan (2016)

[10] Bl. : überw. Ill. (farb.)
kt.

MedienNr.: 584256
ISBN 978-3-7348-1518-8
9783734815188
ca. 8,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 3
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.