Die Jagd nach der graugrünen Gefahr

Keiner glaubt ihm! Und doch weiß Robin sicher, dass er beim Sprung in den See unter Wasser ein Krokodil gesehen hat! Vor allem Robins Vater, der einen Campingplatz mit Bootsverleih am Langersee betreibt, ist sauer! Denn die Polizei geht auf Nummer Die Jagd nach der graugrünen Gefahr Sicher und sperrt den See. Plötzlich sind Robin und seine Freunde im Fernsehen und Dutzende von Journalisten lauern am See. Als Robins Freund Kilian anreist, beschließen die beiden, per Boot ganz früh morgens auf abenteuerliche Krokodiljagd zu gehen. Das Krokodil entpuppt sich schließlich als ausgebüxter Kaiman. Doch was hat der Schleusenwärter Dominik damit zu tun? - Der 2. Band der Reihe "Robin vom See" hat Abenteuer und Humor. Und so ganz nebenbei auch viel Gefühl: Robin fühlt sich allein und unterhält sich mit seiner verstorbenen Mutter. Kilian hingegen ist eifersüchtig auf die lesbische Freundin seiner Ma. - Für alle Büchereien ist die Reihe zu empfehlen!

Die Jagd nach der graugrünen Gefahr

Die Jagd nach der graugrünen Gefahr

Ulrich Fasshauer. Mit Ill. von Alexander von Knorre
Magellan (2019)

Robin vom See ; 2
157 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 599044
ISBN 978-3-7348-4055-5
9783734840555
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.