Angriff der untoten Wikinger

Der 14-jährige Alfie ist König von England (s. BP/mp 17/202) und hat deshalb noch eine geheime Aufgabe: Als Defender muss er das Land vor Bösewichten aller Art beschützen. Diesmal suchen die untoten Wikinger England heim, und versuchen, Angriff der untoten Wikinger die Bevölkerung zu vernichten. Alfie tritt in vielen gefährlichen Kämpfen gegen die Wikinger an, aber um sie zu besiegen, muss er nach Norwegen reisen und das Rabenbanner finden. Königin Freya, die ihm zu Anfang eher feindselig begegnet, hilft Alfie schließlich, das Banner zu suchen, da auch sie eine Superheldin ist. In England richtet das Banner allerdings einen riesigen Schaden an, denn die untoten Wikinger zerstören London. Nur mithilfe seiner Freunde kann Alfie gerettet werden. - Das Buch ist sehr schön geschrieben, auch mit einigen spannenden Stellen. Das Ende ist ein guter Abschluss und gleichzeitig möchte man aber wissen, wie die Geschichte weitergeht. Zur Fortsetzung empfohlen.

Bianca Konzack

Bianca Konzack

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Angriff der untoten Wikinger

Angriff der untoten Wikinger

Mark Huckerby; Nick Ostler
Fischer KJB (2017)

Defender - Superheld mit blauem Blut ; 2
365 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 591753
ISBN 978-3-7373-4064-9
9783737340649
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.