Abenteuer machen keine Ferien

Das dritte Abenteuer von Mias chaotischer Patchwork-Familie hat es in sich (zuletzt: "Das Geheimnis vor der Tür", BP/mp 19/59). Alle Buddenbergs freuen sich auf den Campingurlaub an einem See und quetschen sich am ersten Abenteuer machen keine Ferien Ferienmorgen in den vollgepackten VW-Bus: Mias lebenslustige Mama, der 17-jährige große Gruftibruder Joshua, die sechsjährigen Zwillinge Luis und Lukas, die neunjährige Mia und der grummelige Opa, genannt Opipi. Nach längerer Irrfahrt (Mias Mama mag kein Navi) erreichen sie den See, wo schon Klaus, der Vater der Zwillinge, und Mias Sozusagen-Schwester und beste Freundin Lisbeth auf sie warten. Mia und Lisbeth lernen den elfjährigen Liam kennen, der ihnen von einem angeblichen Ungeheuer im See erzählt. Das wollen die drei unbedingt finden und auch das seltsame nächtliche Leuchten im See ergründen. Überhaupt passiert so allerhand... - Es sind einfach wunderbar chaotische Camping-Sommerferien, die Mia in ihrem Lebensatlas-Tagebuch unbedingt festhalten muss! - Wieder eine herrlich witzige, schräge, aber auch warmherzige Geschichte vom verrückt-chaotischen Familienleben der Buddenbergs mit lustigen Schwarz-Weiß-Illustrationen. Allen Büchereien gern empfohlen.

Gudrun Eckl

Gudrun Eckl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Abenteuer machen keine Ferien

Abenteuer machen keine Ferien

Antje Herden
Fischer KJB (2019)

Wir Buddenbergs ; [3]
221 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 596124
ISBN 978-3-7373-4110-3
9783737341103
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: