Lieselotte bleibt wach

Da werden kleine und große Fans von Lieselotte begeistert sein, dass ein neuer Band mit aufregenden Bauernhoferlebnissen vorliegt. Die sehr nette, fürsorgliche und tierliebende Bäuerin liest ihrer schon recht müden Tierschar eine Lieselotte bleibt wach Gute-Nacht-Geschichte vor. Zufrieden packen sich alle in ihre Schlafmöglichkeiten. Alle? Bei Kuh Lieselotte helfen alle Einschlafrituale nichts, kein Schäfchenzählen, kein Kräutertee, nicht einmal die dicken Wollsocken. Frustriert schaut Lieselotte sich auf dem Hof um und, tollpatschig wie sie ist, verursacht sie dabei gehörig Lärm und Durcheinander. So nach und nach kommen alle schlaftrunken herbei und die Bäuerin kocht erstmal einen starken Kaffee. Zufrieden mit sich und jetzt wirklich todmüde kuschelt sich Lieselotte in den Schlaf und freut sich über die Geborgenheit bei den heimeligen Geräuschen um sich herum. Diese Kuherzählungen sind einfach unwiderstehlich. Es gibt viele schöne liebevolle Details zu entdecken, fröhliche Gesichter und glückliche Tiere. Unbedingt einstellen.

Anna Bartjes-Schohe

Anna Bartjes-Schohe

rezensiert für den Borromäusverein.

Lieselotte bleibt wach

Lieselotte bleibt wach

Alexander Steffensmeier
Sauerländer (2010)

[14] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 336135
ISBN 978-3-7373-6008-1
9783737360081
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.