Holland

Edmondo De Amicis (1846-1908) wurde mit seinem Roman "Cuore" 1866 weltberühmt. Er war jedoch auch Reiseschriftsteller und berichtete u.a. über seine Reisen nach Istanbul und Marokko. Der Corso-Verlag legt hier mutig eine Holland besonders schön gestaltete Buchreihe vor - als Leinenbände mit vielen zeitgenössischen Fotografien. Vorliegender Band erzählt über ein für einen Italiener des 19. Jh. ungewöhnliches Ziel: Er muss sich in Holland, mit seinem vielen Wasser und den eher farblosen Städten doch sehr fremd gefühlt haben! Er fährt über Land, besucht die Städte, reist viel per Schiff und beschreibt in bilderreichem Stil seine Eindrücke. Eine Kostprobe aus einem Bericht über Amsterdam/Neuer Markt: "rußgeschwärzte, muffige, verfallene Häuser, an denen schmutzige Gewässer lecken ... morsche Boote und Kähne, am toten Ende eines Kanals zurückgelassen, wo sie auf Verschwörer und Hexen zu warten scheinen." - Schöner Zusatztitel.

Lieselotte Banhardt

Lieselotte Banhardt

rezensiert für den Borromäusverein.

Holland

Holland

Edmondo De Amicis
Corso (2016)

253 S. : Ill. (z.T. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 586897
ISBN 978-3-7374-0729-8
9783737407298
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Er
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: