Im Jahr der Finsternis

Kurz vor der Europawahl plant eine rechtsgerichtete Gruppe ehemaliger Fremdenlegionäre ein Attentat auf den Papst. Ausgeführt von einem brasilianischen Pistoleiro, soll es einem muslimischen Flüchtling in die Schuhe geschoben werden Im Jahr der Finsternis und für einen Rechtsruck in Europa sorgen. Eingeweiht ist bisher nur Sophie von der rechtspopulistischen Bewegung in Österreich. Durch geschickte Manipulation der Medien soll hier alles in die gewünschte Richtung gelenkt werden. Doch da verschwindet eine wichtige CD. Um diese CD wieder aufzutreiben, entführt die Gruppe die Tochter des Anwalts Viktor Hellberg, der sich in Wien aufhält, um den Nachlass seiner gerade verstorbenen Mutter zu sichten, die als Journalistin brisantes Material gesammelt hat. - Ein hochaktueller, brisanter Thriller. Ein Buch, das im Verlauf der spannenden Geschichte auch warnen und aufrütteln soll. Sehr gelungen!

Tina Schröder

Tina Schröder

rezensiert für den Borromäusverein.

Im Jahr der Finsternis

Im Jahr der Finsternis

I. L. Callis
Emons (2019)

447 S.
fest geb.

MedienNr.: 597312
ISBN 978-3-7408-0582-1
9783740805821
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.