Mein Videospiel hat meine Hausaufgaben gefressen

Deweys Versetzung ist gefährdet. Lesen, Schreiben, Rechnen sind nicht so sein Ding. Dafür ist er ein super Kumpel. Obwohl er fieberhaft an einem Vulkanmodell arbeitet, um doch noch etwas für seine Versetzung zu tun, will er Ferg Mein Videospiel hat meine Hausaufgaben gefressen helfen. Dieser hat den Hauptpreis des Schulwettbewerbs - eine Infinity Lens - geschrottet. Gemeinsam mit Beatrice und Kat wollen sie die Spielekonsole reparieren. Da geschieht das Unglaubliche, Deweys Vulkanmodell wird eingesaugt und die Freunde gleich mit. In dieser fantastischen Welt werden die vier von Knochenratten angegriffen, müssen vor dem Spezialwürger fliehen und in einer gruseligen Höhle den Endgegner besiegen. Das alles muss im Eiltempo geschehen, da der Abgabetermin für die Sonderbewertung kurz bevorsteht. Dieses durchweg rasante Abenteuer mit den vier sympathischen Helden lebt von der packenden Story und den vielfarbigen, detailreichen Zeichnungen. Auch für Lesemuffel motivierend.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Mein Videospiel hat meine Hausaufgaben gefressen

Mein Videospiel hat meine Hausaufgaben gefressen

geschrieben und gezeichnet von Dustin Hansen ; Übersetzung: Claudia Hahn
Panini Verlags GmbH (2021)

Panini Kids
[unpaginiert] : farbig
kt.

MedienNr.: 605715
ISBN 978-3-7416-2126-0
9783741621260
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: