Die Ballade von Halo Jones - 2

Wenn auch Halo Jones' Job als Stewardess im Raumschiff weniger interessant ist als erhofft (vgl. Band 1: BP/mp 21/175), so sind ihre Begegnungen mit den anderen Passagieren umso aufreibender. Viele von ihnen tragen ein dunkles Geheimnis Die Ballade von Halo Jones - 2 mit sich. Auch Halos Entdeckung über die wahre Kommandantur des Raumschiffes ist ihrem Vertrauen nicht gerade zuträglich. Bei ihrer Ankunft am verabredeten Treffpunkt mit ihrer Freundin Rodice erwartet sie eine schwere Enttäuschung. Die hoffnungsvolle Flucht aus dem Ghetto entpuppt sich also für die Heldin als Sackgasse. Dass die Story sich dennoch als spannende Abenteuergeschichte liest, liegt an der Dynamik des Zeichenstils. Der verschachtelte, hyperaktive Bau der Einzelbilder befördert das Tempo der Action-Szenen. Die Panels sind geprägt von scharfkantigen Formen, reißerischen Neonfarben und auch die Figuren und Interieurs werden durch ihre Expressivität in eine nervöse Dauerspannung versetzt. So trägt jede Seite in ihrer schnell getakteten Rhythmik zur beklemmenden Atmosphäre bei. Die Ausbrüche infernalischer Gewalt sorgen für Höhepunkte, deren Reiz in der Übertreibung liegt. Die Anlehnung an die Ästhetik früher Science-Fiction- und Superhelden-Comics der 30er Jahre kann demnach als retrospektive Würdigung dieser Gattung in den 80er Jahren gelesen werden. Auch heute scheinen diese Dystopien wieder attraktiv zu sein.

Dominique Moldehn

Dominique Moldehn

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Ballade von Halo Jones - 2

Die Ballade von Halo Jones - 2

Alan Moore ; Zeichnungen: Ian Gibson ; Übersetzung: Timothy Stahl
Panini Comics (2021)

Die Ballade von Halo Jones ; Band 2
59 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 603232
ISBN 978-3-7416-2164-2
9783741621642
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: