Wie Tiere sprechen und wie wir sie besser verstehen

Der Verhaltensbiologe Brensing beschäftigt sich in diesem voluminösen Band mit der Frage, ob Menschen Tiere verstehen können. Zunächst wird überlegt, was Sprache ist und wie sie entsteht. Da Sprache und Denken einander bedingen, Wie Tiere sprechen und wie wir sie besser verstehen widmet sich ein Kapitel dem Denken, während andere Kapitel schildern, wie Forscher mit gefangenen und freilebenden Tieren arbeiten. Wenn Menschen mit Tieren kommunizieren, besteht auch immer die Gefahr, Tiere zu vermenschlichen. Viele anschauliche Beispiele, die auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren, verdeutlichen dieses komplexe Thema. Der Band ermuntert zum Staunen, Mitmachen und Lernen. Texte, Infokästen, Mitmachexperimente, ansprechende Fotos und humorvolle Zeichnungen ergänzen sich hervorragend. Dieses anspruchsvolle Sachbuch ist für alle Generationen geeignet, zumal viele schwierige Passagen an jüngere Leser/-innen hohe Anforderungen stellen, auch wenn Fachausdrücke erklärt werden und ein Glossar den Band abschließt.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Wie Tiere sprechen und wie wir sie besser verstehen

Wie Tiere sprechen und wie wir sie besser verstehen

Karsten Brensing ; Illustrationen: Nicolai Renger
Loewe (2020)

184 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig), Karte
fest geb.

MedienNr.: 602355
ISBN 978-3-7432-0547-5
9783743205475
ca. 16,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: KNa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: