Tödlicher Feind

Der Haven ist ein Zufluchtsort für Waisen- und Straßenkinder, die dort ein sicheres Leben führen können. Wenn nicht Maddy Sikes mit allen Mitteln versuchen würde, den Haven zu zerstören. Durch die Erpressung mehrerer Parlamentsmitglieder Tödlicher Feind und des Innenministers ist die Regierung nun überzeugt, dass der Haven hinter einem Anschlag auf die Premierministerin steckt und eine terroristische Gruppe ist. Sie setzt alle Mittel ein, um seine Mitglieder aufzuspüren und die Gruppe zu zerstören. Ein "Notfallaktionsplan" tritt in Kraft, der besonders die Rechte von Jugendlichen und Kindern stark einschränkt und umfangreiche Überwachung ermöglicht. Außerdem werden Waisen- und Straßenkinder als unerwünschte Personen verhaftet, damit der Haven ihnen nicht mehr helfen kann. Ollie und die anderen vom Haven wollen das nicht hinnehmen und beginnen zu planen, wie sie die Kinder retten und gleichzeitig die Taten der Regierung aufdecken können. Doch die Situation gerät außer Kontrolle, als sie eines der Kindergefängnisse ausspionieren. Sie werden entdeckt und Lily wird von den anrückenden Sicherheitsleuten gefangen. Ollie und die anderen vom Haven stehen nun vor einer riesigen Aufgabe: Lily zu retten und die Gräueltaten der Regierung aufzudecken. - Der 3. und letzte Band der Reihe (zuletzt: BP/mp 20/888) startet direkt spannend und hält diese Spannung auch dauerhaft aufrecht, während die Jugendlichen versuchen, sich gegen die übermächtige Regierung zu behaupten. Dabei kann man sich gut in die Figuren hineinversetzen und es kommt auch zu einigen überraschenden Wendungen. Zum besseren Verständnis der Geschichte ist es aber empfehlenswert, auch die vorherigen Bände der Reihe gelesen zu haben.

Julian Schirm

Julian Schirm

rezensiert für den Borromäusverein.

Tödlicher Feind

Tödlicher Feind

Simon Lelic ; aus dem Englischen übersetzt von Ann Lecker
Loewe (2021)

The Haven ; Band 3
366 Seiten
kt.

MedienNr.: 603703
ISBN 978-3-7432-0552-9
9783743205529
ca. 13,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: