Nichts als Ärger

Omar, ein fantasievoller muslimischer Junge, zieht mit seiner Familie um. Er muss sich erst wieder neu in seinem Leben zurechtfinden und mit ganz normalen Problemen herumschlagen: der Angst vor der neuen Schule, der Schwierigkeit, Nichts als Ärger neue Freunde zu finden, und dazu die ständigen Streitereien mit den Geschwistern. Auch die Nachbarin Mrs. Rogers ist nicht ganz einfach und kann mit ihren neuen muslimischen Nachbarn erst einmal nichts anfangen. Aber Omar und seine Familie geben nicht auf. Sie sind hilfsbereit und gastfreundlich. Auch Daniel, der Omar in der Schule ständig ärgert, bekommt von Omar immer wieder eine Chance. Schließlich kommt Mrs. Rogers gerne zu Omars Familie, um muslimische Feste mitzufeiern, und Daniel muss auch zugeben, dass Omar gar nicht so übel ist und nicht nur ein Streber. - "Planet Omar" ist der Auftakt einer neuen Kinderbuchreihe. Die Illustrationen von Nasaya Mafaridik machen das Buch zu einem super-witzigen Comic-Schmuckstück, das ganz nebenbei Einblicke in muslimische Bräuche und Feste gibt und wie selbstverständlich Vorurteile abbaut. Die Botschaft ist klar: egal, welcher Herkunft ein Mensch ist oder welcher Religion er angehört, Hauptsache, er ist nett und freundlich. Für alle Bestände unbedingt empfohlen.

Sonja Gast

Sonja Gast

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Nichts als Ärger

Nichts als Ärger

Zanib Mian ; illustriert von Nasaya Mafaridik ; aus dem Englischen übersetzt von Ann Lecker
Loewe (2020)

Planet Omar ; Band 1
218 Seiten : zahlreiche Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 959187
ISBN 978-3-7432-0769-1
9783743207691
ca. 9,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: