Der geheimnissvolle Ritter

Nachdem sie ihren Ausflug in die Kreidezeit überstanden haben, müssen die Geschwister in diesem Band der Reihe einen Test bestehen. Dafür reisen sie nachts ins Mittelalter und treffen dort auf einen mysteriösen Ritter und eine echte Burg. Wer eingefleischter Der geheimnissvolle Ritter Fan der Originalreihe von Mary Pope Osborne ist, dem dürfte diese Inhaltsbeschreibung bekannt vorkommen. Denn in der Comic-Neuauflage der Reihe (Bd. 1: BP/mp 03/653) werden die Geschichten inhaltlich genau nacherzählt. Die Dialoge wurden zwar überarbeitet, die Grundhandlung aber nicht verändert. Stark aktualisiert wurde dagegen die Aufmachung des Buches. Die Comicversion besticht durch großflächige, farbige Zeichnungen, welche in diesem Band vor allem in dunklen Tönen gehalten sind. Dadurch wird die nächtliche Atmosphäre sehr gut transportiert, was ein noch umfassenderes Leseerlebnis ermöglicht. Die Sprechblasen sind gut eingesetzt, manche Seiten kommen aber auch ganz ohne Text aus. Dadurch dürften die Bücher auch weniger lesefreudige Kinder ansprechen und trotz ihrer relativ hohen Seitenzahl auch für Erstleser geeignet sein. Auch Fans der ursprünglichen Reihe können in dieser Ausgabe sicher noch neue Details ihrer Lieblingsgeschichte entdecken. Insgesamt ist diese Neuinterpretation der Bücher also für alle Kinder sehr zu empfehlen.

Agnes Schmidtner

Agnes Schmidtner

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Der geheimnissvolle Ritter

Der geheimnissvolle Ritter

Mary Pope Osborne, Jenny Laird ; illustriert von Kelly & Nichole Matthews
Graphix Loewe (2022)

[Das magische Baumhaus - Comic-Buchreihe] ; Band 2
168 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 750671
ISBN 978-3-7432-1344-9
9783743213449
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 7
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.