Christmas baking

In diesem Backbuch können die Leser/-innen in 90 Rezepten für die Weihnachtsbäckerei schwelgen: 24 x Plätzchen, 24 Kleinigkeiten, 24 x Torten und Kuchen und 24 Desserts. In der Rubrik Plätzchen finden sich u.a. Rezepte für Pistazienküsschen, Christmas baking Buntglaskekse (Plätzchensterne gefüllt mit zerstoßenen und geschmolzenen Bonbons), Christstollenstern und Lebkuchenplätzchen. Leckere Kleinigkeiten sind u.a. Schoko-Tannenzapfen, Weihnachts-Whoopie-Pies oder Blondies mit Weihnachtsduft. Bratapfelkuchen, Spekulatius-Cheesecake und Wintertorte mit Mandeln und Schokolade machen Appetit auf mehr. Am Ende stehen die Desserts wie Pflaumenkompott mit Zimtsahne, Kokos-Pannacotta mit Feigen und Spekulatius-Eis. Zu jedem Rezept gibt es ein großes, farbiges Foto, das garantiert Lust macht, das Rezept auszuprobieren, und eine genaue Anleitung. Zusätzlich sind Vorlagen für Geschenkanhänger abgedruckt, die der Verlag auch zum Download bereitstellt. Mit Grundrezepten für Buttercreme, Icing, Cupcakes und Kuchenboden. Bei dieser Attraktiven Zusammenstellung fällt es leicht(er), über den Widerspruch im Titel hinwegzusehen. Advent ist nun mal nicht Weihnachten. Zu empfehlen.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Christmas baking

Christmas baking

Texte: Melanie Allhoff [und weitere] ; Fotos: Melanie Allhoff [und weitere]
Edition Michael Fischer (2020)

223 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 601690
ISBN 978-3-7459-0128-3
9783745901283
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: