Vertraut auf Gottes Liebe

Sie ist das Kernthema seiner bisherigen Ansprachen als Papst, die Barmherzigkeit - das wird schnell klar, wenn man die in vier stimmige, unterschiedlich lange Kapitel gegliederten Texte durchliest. Sie wird uns von Gott geschenkt mit Vertraut auf Gottes Liebe dem Auftrag, sie weiterzugeben. Franz von Assisi hat dies vorbildhaft getan - daher finden sich in einem Kapitel drei teilweise sehr persönliche Ansprachen vom Tag des Papstes in Assisi im vergangenen Herbst. Schon hier skizziert er auch den ihm so wichtigen Auftrag für die Kirche, also auch für sein Pontifikat: mit dieser Barmherzigkeit Gottes auf die Menschen zugehen, besonders auch auf die Fernstehenden. Im dritten Kapitel wird dieser Gedanke bezüglich des Wirkens der Kirche, im vierten dann bezüglich der Gesellschaft allgemein entfaltet. Speziell hier begegnen dem Leser auch etliche gut ausgewählte Passagen aus "Evangelii gaudium". In seiner Konzentration auf das zentrale Thema bietet das ansprechend gestaltete Büchlein einen guten und tiefen Einblick in die Theologie von Franziskus. Sehr zu empfehlen!

Susanne Elsner

Susanne Elsner

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Vertraut auf Gottes Liebe

Vertraut auf Gottes Liebe

Papst Franziskus
Benno (2014)

79 S.
fest geb.

MedienNr.: 400125
ISBN 978-3-7462-3996-5
9783746239965
ca. 7,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: