Schnee an der Riviera

Mit Nelly Rosso, der rotgelockten, alleinerziehenden Kommissarin aus Genua, führt der Aufbau-Verlag eine neue Figur auf dem deutschen Krimimarkt ein. Die Universitätsdozentin Rosa Cerrato hat in Italien mit ihren Büchern bereits Schnee an der Riviera ansehnlichen Erfolg erzielt. Und gleich der erste Auftritt hat es in sich. Am Gymnasium des Sohnes von Nelly Rosso wird bei einer Drogenrazzia ein Schüler erschossen, ein weiterer Schulfreund von Maurizio wird kurz darauf tot aus dem Meer gefischt. Die Kommissarin steckt in einem üblen Zwiespalt zwischen ihrer Rolle als Ermittlerin und Mutter. Wie weit ist ihr eigener Sohn in die undurchsichtige Affäre verwickelt, ist er Opfer, Mitwisser oder gar Mittäter? Die Geschichte nimmt im frühlingshaften Genua beträchtlich an Fahrt auf und überrascht mit einem unerwarteten Showdown auf dem Meer. - Zwar kann es Rosa Cerrato an literarischer Qualität nicht ganz mit den Genua-Krimis von Bruno Morchio aufnehmen, aber an Spannung und guter Unterhaltung fehlt es diesem Buch jedenfalls nicht. (Übers.: Verena von Koskull, Esther Hansen)

Marion Sedelmayer

Marion Sedelmayer

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Schnee an der Riviera

Schnee an der Riviera

Rosa Cerrato
Aufbau-Taschenbuch-Verl. (2009)

AtV ; 2527
341 S.
kt.

MedienNr.: 562950
ISBN 978-3-7466-2527-0
9783746625270
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: