Flips

Toni hätte so gerne ein Haustier, aber die griesgrämige Vermieterin Frau Reimann duldet keine Tiere im Haus. Da findet sie ein Wollschwein und versteckt es in ihrem Zimmer. Flips ist intelligent und kann einige Kunststücke. Der Flips Maler Monsieur Maxime und Jonte, der neu in der Stadt ist, helfen Toni, das Schweinchen zu verstecken. Doch Tonis Eltern entdecken Flips und verlangen von ihr, seinen Besitzer zu finden. In der Zwischenzeit erleben Toni und Jonte einige Abenteuer mit Flips, entdecken das Geheimnis von Frau Reimann und finden tatsächlich die Besitzerin des kleinen Wollschweins. Doch Flips hat seinen eigenen Kopf und sorgt am Ende für ein Happy End. - Die Geschichte von Flips, Toni und Jonte handelt von Freundschaft, Tierliebe und Vertrauen. Für Jungs und Mädchen sehr zu empfehlen.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Flips

Flips

Mascha Matysiak ; mit Illustrationen von Stefanie Reich
Hummelburg (2021)

191 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 603614
ISBN 978-3-7478-0033-1
9783747800331
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: