Die Vanderbeekers retten Weihnachten

Die quirlige Familie Vanderbeeker mit fünf Kindern und einigen Haustieren fühlt sich rundum wohl in ihrem Brownstone-Haus im New Yorker Stadtteil Harlem inmitten einer netten Nachbarschaft. Und in fünf Tagen ist Weihnachten und Die Vanderbeekers retten Weihnachten für alle noch einiges zu tun bis zu den Festtagen. Doch da flattert ein Schreiben ins Haus, in dem ihr griesgrämiger Vermieter ankündigt, dass er ihren Mietvertrag zum Jahresende nicht verlängern wird und die Familie sich kurzfristig eine neue Bleibe suchen muss. Alle Vanderbeekers sind entsetzt und schmieden nun Pläne, wie sie ihren Vermieter, der zurückgezogen im dritten Stock des Hauses wohnt, umstimmen könnten. Sie machen kleine Geschenke, sind besonders leise und ordentlich im Haus und organisieren sogar eine Unterschriftenaktion in der Nachbarschaft für ihren Verbleib im geliebten Zuhause. Es ist wie bei Maria und Josef, die dringend auf der Suche nach einer Unterkunft sind. Und die Kinder schaffen es mit ihrer warmherzigen Lebensfreude, dem Kummer des Vermieters auf die Spur zu kommen und ein Entgegenkommen zu erwirken. Und dann ist für alle doch noch ein schönes Weihnachtsfest möglich. - Eine bezaubernde, lebensnahe Weihnachtsgeschichte um eine kinderreiche Familie, die so viel Freude schenken kann, wenn die Nachbarn es nur zulassen. Als Vorlesebuch im Advent am Ende der Grundschulzeit sehr gut geeignet.

Karin Steinfeld-Bartelt

Karin Steinfeld-Bartelt

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Vanderbeekers retten Weihnachten

Die Vanderbeekers retten Weihnachten

Karina Yan Glaser ; aus dem Englischen von Sabine Schulte
Dragonfly (2019)

270 Seiten : Illustrationen, Karten
fest geb.

MedienNr.: 599809
ISBN 978-3-7488-0008-8
9783748800088
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: