Münsterland

Wandern im Münsterland? Eventuelle Skepsis verfliegt schnell, wenn man den wie immer beim Rother Verlag professionell gemachten handlichen Wanderführer aufschlägt. Natürlich gibt es hier keine Berge, aber dafür braucht man auch Münsterland keine besondere Ausrüstung, und auch das Wandern im Flachland hat seine Reize. Moore, Heide, felsige Klippen oder Flussauen - die Parklandschaft zwischen Ruhrgebiet und Rheine bietet viel Abwechslung und im Land der Wasser- und Barockschlösser lassen sich Natur und Kultur aufs Schönste miteinander verbinden. Die schön ausgesuchten und gut beschriebenen Routen sind unterschiedlich lang, längere Spaziergänge wechseln mit ausgedehnten Touren, die schon eine gewisse Kondition erfordern. Beschreibungen der Einkehrmöglichkeiten und natürlich der Besonderheiten am Wegesrand runden den positiven Eindruck ab. - Trotz des kleinen Formats ansprechende Bebilderung und übersichtliches Kartenmaterial. V.a. natürlich Büchereien im Münsterland sehr empfohlen.

Ulrike Braeckevelt

Ulrike Braeckevelt

rezensiert für den Borromäusverein.

Münsterland

Münsterland

Uli Auffermann
Bergverl. Rother (2010)

Rother Wanderführer
159 S. : zahlr. Ill. (farb.), Kt.
kt.

MedienNr.: 565568
ISBN 978-3-7633-4380-5
9783763343805
ca. 14,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Er
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: