Der "Heilige Rest"?

Will die Kirche vor Ort nicht als "heiliger Rest" ausschließlich mit sich selbst beschäftigt sein, bedarf es einer geistlichen Erneuerung. Nüchtern und sachlich beleuchtet Stefan Zekorn, Leiter der Wallfahrt in Kevelaer, Der "Heilige Rest"? die gegenwärtige Situation der Kirche: rückläufige Zahlen bei Kirchenbesuchern und ehrenamtlich Tätigen, weniger Sakramentenspendungen, schwindender Ordens- und Priesternachwuchs sowie steter Kirchenaustritt. Welche Konsequenzen diese Tendenz bereits in 20 Jahren haben könnte, schildert Zekorn in recht anschaulicher Weise. Wie die Kirche weiterhin ihrem Auftrag gerecht werden kann, zeigt Zekorn in 10 bedenkenswerten Thesen. Sie richten sich insbesondere an Seelsorge- und Pfarrgemeinderäte, aber auch an alle Christinnen und Christen, denen es an der Glaubwürdigkeit der Kirche in der Welt gelegen ist.

Stefan Hauk

Stefan Hauk

rezensiert für den Borromäusverein.

Der "Heilige Rest"?

Der "Heilige Rest"?

Stefan Zekorn
Butzon & Bercker (2007)

63 S.
kt.

MedienNr.: 553979
ISBN 978-3-7666-0867-3
9783766608673
ca. 6,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.