Auf den Spuren der Nahtoderfahrungen

Berichte von Wiederbelebten üben eine große Faszination aus - und werden daher auch oft von verschiedensten Gruppen, von der Naturwissenschaft bis zur Esoterik, untersucht. Die Frage, wie es nach dem Leben weitergeht, untersucht Auf den Spuren der Nahtoderfahrungen der Naturwissenschaftler und bekennende Christ G. Ewald in drei klar strukturierten Kapiteln. Nach einer sachlichen, neurobiologische Studien ebenso wie Fallbeispiele aufzeigenden Darstellung der verschiedenen Phänomene von Nahtoderfahrungen folgt ein auch für Laien sehr gut lesbarer Abschnitt über die modernen Ergebnisse der Quantenphysik. Hier wird die Verknüpfung von Bewusstsein und Sein aus naturwissenschaftlicher Sichtweise - von Materialismus oder Esoterik abgegrenzt - anschaulich beschrieben. Im letzten Kapitel erfolgt eine interessante Vorstellung von Herangehensweisen an den Begriff der Seele, wobei abschließend die christliche Auferstehungshoffnung als auch heute noch gut vertretbar erscheint. - Selten überbrückt ein Buch so beeindruckend die sonst so weit erscheinende Kluft zwischen Naturwissenschaft und Religion wie dieses. Zu diesem Thema unbedingt zu empfehlen!

Susanne Elsner

Susanne Elsner

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Auf den Spuren der Nahtoderfahrungen

Auf den Spuren der Nahtoderfahrungen

Günter Ewald
Butzon & Bercker (2012)

172 S.
fest geb.

MedienNr.: 570703
ISBN 978-3-7666-1544-2
9783766615442
ca. 16,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na, Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: