Gott zeigt uns seine Liebe

Was sind Zeichen? Welche Arten gibt es und wozu sind sie nützlich? Nach dieser grundsätzlichen Klärung geht der bekannte Autor auf die allgemeine Bedeutung der Sakramente ein, erklärt und "übersetzt" jedes der sieben Gott zeigt uns seine Liebe Zeichen im Einzelnen. Darüber hinaus stellt er Jesus als das "Ursakrament" vor und zeigt, wie sich in der Siebener-Zahl die Nähe Gottes zu jedem Zeitpunkt eines Lebens ausdrückt. - Mit einer teilweise sehr poetischen Sprache erschließt der Autor das komplexe Thema. Je eine Doppelseite erhält jedes Thema, wobei meistens eine ganzseitige Illustration einen Aspekt hervorhebt. Immer steht die lebendige Beziehung zu Gott im Vordergrund, immer hebt er die Mut machende oder tröstende Kraft hervor, für die das Zeichen steht. - Ausgezeichnete Ersterklärung der Sakramente bereits für Kinder im Kindergartenalter - und ältere.

Astrid Frey

Astrid Frey

rezensiert für den Borromäusverein.

Gott zeigt uns seine Liebe

Gott zeigt uns seine Liebe

Georg Schwikart. Mit Bildern von Yvonne Hoppe-Engbring
Butzon & Bercker (2013)

22 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 378567
ISBN 978-3-7666-1707-1
9783766617071
ca. 8,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KRe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: