Was kommt nach dem Tod?

Kaum ein Gedanke ist der gesamten Menschheit so wichtig und prägt Kulturen und Religionen wie die Frage nach der Existenz nach dem Tod. Die auf dem Cover aufgezählten Begriffe wie "Auferstehung, Wiedergeburt, Begegnung mit Gott, Was kommt nach dem Tod? Seelenwanderung, ewiges Leben ..." künden von der Verschiedenheit der Aussagen. In den sechs Kapiteln des umfangreichen und den aktuellen Forschungsstand hervorragend wiederspiegelnden Buches geht der Autor, ein Theologieprofessor, hierbei den Grunderfahrungen der Menschen nach und stellt die Hoffnungsentwürfe der Religionen in klarer, immer gut lesbarer Sprache vor, wobei er auch Missverständnisse einzelner Begriffe (z.B. "ewig" als eintönig, langweilig) herausstellt. Sein Kapitel über Nahtoderfahrungen nimmt hierbei eine Sonderstellung ein, aber auch hierbei entfaltet sich der im ganzen Buch spürbare Ansatz, dass es auch in unserer von der Naturwissenschaft dominierten Zeit Aspekte und Hinweise gibt, die eine andere, weiterführende und über das Leben hinausragende Dimension zumindest denkbar sein lassen. Am Thema interessierte Leser sollten ein gewisses theologisches Grundverständnis haben und sich vor allem nicht von dem umfangreichen Fußnotenapparat abschrecken lassen, den der Verlag unverständlicherweise nicht in einen Anhang verbannt hat. Trotz dieser (kleinen) Einschränkung sehr zu empfehlen!

Susanne Elsner

Susanne Elsner

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Was kommt nach dem Tod?

Was kommt nach dem Tod?

Hans Kessler
Butzon & Bercker (2014)

275 S.
fest geb.

MedienNr.: 400484
ISBN 978-3-7666-1755-2
9783766617552
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: