So geht Wohnen

Britische Wohnbücher sind stets ein bisschen "anders". Design-Guru Terence Conran tat den ersten Schritt weg von kurzlebigen Designtrends hin zum individuellen Wohnstil. Nebst wunderschönen Wohnbeispielen, die mal sachlich-schlicht, So geht Wohnen mal rustikal-modern, aber immer perfekt in Szene gesetzt sind, bietet die britische Interior-Designerin Judith Wilson hier ein Inneneinrichtungs-Kompendium für das entspannte Zuhause. Der Titel ist nicht nur ein Bilderbuch, sondern regt zum Nachdenken über eigene Wohn-Gewohnheiten an. Das Geheimnis eines Zuhauses mit wohnlicher Atmosphäre und perfekter Funktionalität liegt in der Planung und Konzeption. Die Autorin rät zur Analyse der Lebensgewohnheiten und regt zum Querdenken an. Auch über Budgetierung wird hier gesprochen: Wer keinen unbegrenzten Wohn-Etat hat, bekommt wertvolle Tipps zur Verschönerung. Ein bisschen Farbe, ein schönes Einzelstück und schon werden die eigenen vier Wände zu etwas Besonderem. Wer genau hinsieht, wird unter den Wohnbeispielen sogar das eine oder andere Ikea-Möbel entdecken. Das Buch ist nicht nur ein Coffee Table Book, sondern ein durchaus ernst zu nehmender, lebensnaher Einrichtungsführer, der zu den bestmöglichen Lösungen für ein durchdachtes Zuhause führt, auch wenn das Budget nicht unbegrenzt ist.

Angelica Fuss

Angelica Fuss

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

So geht Wohnen

So geht Wohnen

Judith Wilson. Fotos Polly Wreford
Callwey (2015)

159 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 580521
ISBN 978-3-7667-2105-1
9783766721051
ca. 29,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: