Im Kreis spielen und lernen

Die Kreisformation ist ideal dafür, das Wir-Gefühl der Kinder zu stärken, die Chancengleichheit zu fördern und die Spieler zu motivieren, Freude am Lernen zu entwickeln. Nach einer kurzen, einleitenden theoretischen Ausführung Im Kreis spielen und lernen zur spielerischen Wissenserweiterung stellt die erfahrene Erzieherin und Fachlehrerin über 100 Kreisspiele vor, die für viele Erziehungsangebote gut verwendet werden können. Jedes der acht Kapitel verfolgt ein spezielles Ziel, z.B. die Förderung der deutschen Sprache, des sozialen und (inter-)kulturellen Lernens, des mathematischen Grundverständnisses, des Rhythmusgefühls, der Sinne sowie die Förderung des Interesses am Fremdsprachenlernen. Die verständlichen Spielanleitungen sind am Rand auf einem Blick gut sichtbar, mit Angaben von benötigtem Material, Alter der Spieler und Gruppengröße versehen. Jedes Kapitel wird mit einem theoretischen Vorspann und netten Abbildungen zu den Spielsituationen eingeleitet. - Gut geeignet für die tägliche Bildungsarbeit in der sozialpädagogischen Einrichtung, in der Grundschule oder für Eltern-Kind-Gruppen. Empfohlen.

Martina Mattes

Martina Mattes

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Im Kreis spielen und lernen

Im Kreis spielen und lernen

Andrea Erkert
Don Bosco (2008)

108 S. : Ill.
kt.

MedienNr.: 295502
ISBN 978-3-7698-1703-4
9783769817034
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: