Mit allen Sinnen draußen und drinnen

Dass die Lernangebote, Projektideen und Beiträge der Autorin aus der praktischen Arbeit mit Kindern unter drei Jahren erwachsen sind, merkt man sofort, wenn man das handliche Buch aufschlägt und zu stöbern beginnt. Sieben Kapitel Mit allen Sinnen draußen und drinnen vermitteln überzeugend eine Vielzahl von praktikablen Möglichkeiten, elementare Erfahrungen mit allen Sinnen zu machen, die vom wissbegierigen Kind ausgehen. Sechs Kapitel stellen Spiele in den Mittelpunkt: Spiele mit unterschiedlichen Perspektiven, um Vertrautes und Veränderung, Spiele rund ums Wasser, rund um die Temperatur, ums Rollen, Rutschen und Transportieren sowie Spiele mit Licht und Schatten. Im siebten Kapitel beschreibt die versierte Autorin praxisnah das Projekt "Kleintiere im Garten" mit Zweijährigen. Der einführende Teil umreißt anschaulich und kompetent theoretische Grundlagen der Pädagogik für Kinder unter drei Jahren; am Ende werden Grundzüge der im Buch beschriebenen "individualisierten Pädagogik der erhöhten Aufmerksamkeit" in konzentrierter Form zusammengefasst. Farblich abgesetzte Textblöcke bieten weitere Impulse, bunte Illustrationen lockern den Text auf, ein kurzes Literaturverzeichnis regt zur Recherche an. Dieser umfangreiche Ideenpool hilft Erziehenden im Elementarbereich, ihre Schützlinge zu fordern und zu fördern. In jeder Bücherei ein Gewinn.

Martina Mattes

Martina Mattes

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Mit allen Sinnen draußen und drinnen

Mit allen Sinnen draußen und drinnen

Irmgard M. Burtscher
Don Bosco (2011)

93 S. : zahlr. Ill. (überw. farb.)
kt.

MedienNr.: 341877
ISBN 978-3-7698-1854-3
9783769818543
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: